Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.

Name

BZ Bank Aktiengesellschaft

Adresse

Egglirain 15, CH-8832 Wilen

Sitz

Freienbach SZ

Gründungsjahr

1985

Rechtsform

Aktiengesellschaft

Aktienkapital

CHF 10 Mio.

Aktionäre

Martin und Rosmarie Ebner: 71,5%
Rolf Schönauer: 6%
Mitarbeiter der BZ Bank und Dritte

(Per 30. November 2019)

Präsident des Verwaltungsrates

Werner Rieder

Vorsitzender der Geschäftsleitung

Rolf Schönauer

Zweck gemäss Statuten

Betrieb einer Bank mit Schwergewicht im Wertschriftenhandel, in der Anlageberatung und der Vermögensverwaltung

Dienstleistungen

Handel in Beteiligungspapieren, Beratung im Bereich Aktienanlagen und Beteiligungsnahmen, Verwaltung von kollektiven Kapitalanlagen sowie Corporate Advisory

Profil in Kürze

Effizientes und unkompliziertes Erbringen der Dienstleistungen
Vertrauenswürdigkeit, hohe Qualitäts- und Wertvorstellungen
Wahrung der Interessen der Kunden

Mitgliedschaften

SIX Swiss Exchange

Zuständige Aufsichtsbehörde

Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA

Einlagensicherung

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung geschützt? Ja. Die BZ Bank ist, wie jede Bank und jedes Wertpapierhaus in der Schweiz, verpflichtet, die Selbstregulierung "Vereinbarung zwischen esisuisse und ihren Mitgliedern" zu unterzeichnen. Die Einlagen der Kunden sind also bis zum Höchstbetrag von CHF 100'000 pro Kunde gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind. Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch esisuisse gewährleistet und unter https://www.esisuisse.ch/de wird das System der Einlagensicherung im Detail erklärt.
 
 
created by JR-DESIGN